Im Test die EC Technology® Bluetooth 4.1 wireless In-Ear-Kopfhörer

Heute Im Test die Bluetooth Kopfhöhrer von EC Technology. EC Technology hat mir diese Kopfhörer zum testen geschickt, der erste Eindruck ist sehr gut.

Produkt Details:

  • Bluetooth 4.1
  • bis zu 5 Stunden Telefonieren und Musik hören; bis zu 140 Stunden im Standby-Modus mit einer Akkuladung;
  • Empfangsradius bis zu 10m
  • Super Leichtgewicht: es wiegt nur 17 g

IMG_3490

Lieferumfang:

Die Bluetooth Kopfhörer werden in einer schlichten Box geliefert, sehen aber trotzdem elegant aus. Neben den In-Ears liegt noch ein USB Micro Kabel dabei zum laden der Kopfhöhrer(ca.15 cm), zwei weitere Ohr Stöpsel und ein Handbuch. Kein unnötiges Zeug was später eh im Müll landet.

Funktion/Sound:

Das Koppeln mit dem Handy ist eigetlich selbsterklärend. Einfach den Schalter (der mit dem Telefonhöher drauf) ein paar Sekunden gedrückt halten, daraufhin ertönt der Bluetooth übliche Ton und die In-Ears werden vom Smartphone gefunden und lassen sich dann auch koppeln. Der Aufwand ist wirklich nicht groß. Im Allgemeinen ist der Klang warm, Bässe sind kräftig und sauber aber nicht  vollkommen übertrieben.
Die Höhen sind sehr schön keine störenden laute. Für diesen Preis ist es wirklich ein sehr guter Klang. Rauschen oder Klangartefakte konnte ich keine erhören.

Zur Frage wie die Kopfhörer sitzten, kurz gesagt: Sehr gut. Ich war damit im Fitness Studio und die Bluetooth Kofhöhrer sind mir keinmal rausgefallen. Ich habe sie auch nicht für störend empfunden. Jedoch würde ich sie für das joggen nicht empfehlen, da könnte ich mir vorstellen das sie hin und wieder mal rausfallen

IMG_3494

Fazit:

Für einen Preis von 25,99€ bei Amazon ein wirklich sehr gutes Angebot. Der Ton ist gut. Die Verbindung funktioniert sofort ohne Probleme. Das einzige was mir persönlich fehlt ist das koppeln mit NFC das ist einfach viel bequemer und einfacher. Trotzdem kann ich die Bluetooth Kopfhörer von EC Technology nur empfelen. Hier geht es direkt zu Amazon.

 

 

 

 

11 Comments

  1. Tom 29. August 2015 Reply
  2. earn 26. Oktober 2015 Reply
  3. Virginia Black 21. Oktober 2016 Reply
  4. Ava Johnston 21. Oktober 2016 Reply
  5. Steven Lewis 22. Oktober 2016 Reply
  6. Steven Davies 24. Oktober 2016 Reply
  7. Wanda Fraser 25. Oktober 2016 Reply
  8. Claire Springer 25. Oktober 2016 Reply
  9. Rachel Hodges 26. Oktober 2016 Reply

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *